ALMA AURUM – Praxis für Naturheilkunde

Leitgedanken

Alma Aurum – Praxis für Naturheilkunde

alma (spanisch) = SeeleAlles in unserer Welt ist beseelt und will mit Achtung und Respekt behandelt werden.
aurum (lateinisch) = GoldGold steht für die Leben spendende Kraft und das Licht der Sonne und galt schon bei Paracelsus als wichtiges Heilmittel.
Die Vereinigung dieser beiden Ideen ist die Basis für meine therapeutische Arbeit.
Sidebar1

Meine Arbeitsweise

Es gibt meines Erachtens keinen einheitlichen Weg für alle Menschen, um glücklich oder erfolgreich – und erst recht keinen universellen, um gesund zu werden. Jeder besitzt andere Anlagen, hat ein anderes Temperament, lebt unter anderen Umständen und hat verschiedene Lebenserfahrungen gemacht. Diese und viele weitere Faktoren prägen den Menschen und seine Gesunderhaltungsmechanismen. Jeder trägt diesen sogenannten „inneren Arzt“, der dafür sorgt, dass Dysbalancen ausgeglichen und Krankheiten heilen, in sich. Nehmen die Belastungen für Körper oder Seele zu oder dauern sie über einen langen Zeitraum an, kapitulieren die körpereigenen Regulationsmechanismen (der „innere Arzt) und der Mensch wird krank.

Persönlicher Therapieplan

Die Einzigartigkeit eines Patienten ist die Richtschnur für seinen Behandlungsplan, den ich mit viel Sorgfalt für jeden meiner Patienten entwickle. Auf diese Weise wird es dem „inneren Arzt“ wieder möglich sich zu regenerieren. Allerdings sind der Wille und die innere Bereitschaft des Patienten zur Mitarbeit genauso wichtig für eine erfolgreiche Behandlung wie ein auf den Patienten abgestimmter Therapieplan.

Zeit als kostbare Zutat

Zeit spielt eine bedeutende Rolle in jeder Behandlung: Ich nehme mir Zeit – zum Zuhören, Verstehen, Erarbeiten und der Patient gönnt sich Zeit zur Eigenbeobachtung und zum Wirken lassen der angewandten Methoden.